KLANGWELTEN

Musikunterricht

       Musiktherapie

               Psychotherapie (HPG)

Kontakt

 

Kontakt

Mobil: 0176 31 38 91 51

Email: klangwelten@outlook.de

 

Musikunterricht Musiktherapie Psychotherapie (HPG)
Musikunterricht                 Musiktherapie                             Psychotherapie (HPG)

Körpertambura

Die Körpertambura ist ein therapeutisches Klanginstrument zur Auflage auf den menschlichen Körper. Mit ihrer gewölbten Oberfläche, ihrem leichten Gewicht und weichem Holz kann sie besonders behutsam und gezielt auf bestimmte Körperregionen (z.B. Rücken, Brust, Bauch, Becken) gelegt werden. 

 

Die Resonanzdecke der Körpertambura ist mit 28 Saiten in Quintenstimmung bezogen.

Beim Spielen der Saiten durch die Therapeutin entsteht eine feine Vibration, die den Patienten in einen zarten Klangraum hüllt und angenehm entspannendend und zugleich stimulierendend wirkt. Die Quintenstimmung ruft bei vielen Patienten ein besonders 'erdendes, geborgenes' Gefühl hervor.

Durch ihren oben beschriebenen Charakter wird sie besonders bei Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen verwendet. Sie ist quasi eine 'mobile Klangliege'.


Beobachtete Wirkung der Körpertambura:

  • Tiefenentspannung
    • Seelische Wirkung
      • Stimmungsaufhellung
      • Loslassen tief liegender seelischer Belastungen
      • Auflösen innerer Blockaden
      • Starke innere Gefühle von Dankbarkeit und Liebe
      • Ausgeglichenheit
      • Intensive Visualisierung
      • Gefühl "wie Engelsgesang" oder "wie im Himmel"
    • Körperliche Wirkung
      • Muskelentspannung

Weitere Wirkungs- und Anwendungsbereiche sind unter 'Klangtherapie' beschrieben.